Elektrosmog – Schlafplatzuntersuchung, so gehts

Video präsentiert eine praktische Schlafplatzuntersuchung auf Elektrosmog und geopathische Belastungen.

Elektrosmog und geopathische Belastungen beeinflussen unsere Gesundheit erheblich. Das ist besonders brisant an Orten, wo wir uns häufig aufhalten und Entspannung suchen, beispielsweise am Schlafplatz. Baubiologische Messtechniker können solche Belastungen messen. Doch, wie macht man das? Der Experte Wolfgang Sievers demonstriert es eindrucksvoll bei einer Schlafplatzuntersuchung in diesem Video.

Wichtiger Hinweis: Die Bioresonanz gehört in den Bereich der Erfahrungsmedizin. Die klassische Schulmedizin hat die Wirkung bioenergetischer Schwingungen bislang weder akzeptiert noch anerkannt. Die dargestellten Zusammenhänge gehen deshalb teilweise weit über den aktuellen Stand der Wissenschaft hinaus.
Diese Seiten dienen zu Ihrer Information und Anregung. Sie ersetzen keinesfalls den Arzt oder Heilpraktiker im konkreten Krankheitsfalle.

Be Sociable, Share!
Weitere interessante Themen
Interessante Themen
Übersäuerung, Fragen und ANtworten
Checkliste Basenpulver
Lösung für Darmbeschwerden

6 Gedanken zu „Elektrosmog – Schlafplatzuntersuchung, so gehts

  1. Pingback: Bioresonanz-Statement - Elektrosmog von Hochspannungsleitungen

  2. Pingback: Bioresonanz – Mögliche Hilfen bei gestörten Schlafplätzen

  3. Pingback: Strategien gegen Schlafstörungen | Technik-News

  4. Pingback: Strategien gegen Schlafstörungen | online zeitung

  5. Pingback: Strategien gegen Schlafstörungen » Medizin » Bodensee News

  6. Pingback: Strategien gegen Schlafstörungen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*