Zink für das Herz

Wissenschaftler weisen Zusammenhang zwischen Zink und Schutz des Herzens nach. Ein Nebeneffekt für das Basenpulver Rayobase.

Bioresonanz Fachbeiträge Nährstoffe

Bioresonanz Fachbeiträge Nährstoffe

Zink beeinflusst maßgeblich, wie gut unser Herz mit oxidativem Stress fertig wird. Zu diesem Ergebnis kamen die Forscher der Technischen Universität München.

Oxidativer Stress entsteht immer dann, wenn in den Zellen mehr freie Radikale entstehen als durch Antioxidantien abgefangen werden. Eines dieser Antioxidantien ist Glutathion.

Die Wissenschaftler haben nun beobachtet, dass mit sinkendem Zink-Status auch das Antioxidant abnimmt. Damit werde deutlich, dass Zink bereits im frühen Stadium mitbeeinflusst, wie das Herz mit oxidativem Stress zurechtkommt (Quelle: Informationsdienst Wissenschaft (idw)).

Zink im Basenpulver Rayobase

Zink ist auch im energetisch optimierten Basenpulver Rayobase enthalten. So kann es also nicht nur dem Stoffwechsel und dem Säure-Basen-Haushalt helfen – ebenfalls wichtig für die Herzgesundheit – sondern auch dem Herz direkt. Ein interessanter Nebeneffekt.

Bioresonanz, Fachartikel, Artikel - Bioresonanz-TippTIPP: Worauf Sie achten sollten, wenn Sie in Basenpulver kaufen, können Sie in einer Checkliste nachlesen (bitte klicken).

 Checkliste Basenpulver kaufen

Wichtiger Hinweis: Die Bioresonanz gehört in den Bereich der Erfahrungsmedizin. Die klassische Schulmedizin hat die Wirkung bioenergetischer Schwingungen weder akzeptiert noch anerkannt. Die dargestellten Zusammenhänge gehen deshalb teilweise weit über den aktuellen Stand der Wissenschaft hinaus.

Diese Seiten dienen zu Ihrer Information und Anregung. Sie ersetzen keinesfalls den Arzt oder Heilpraktiker im konkreten Krankheitsfalle.

 

Be Sociable, Share!
Weitere interessante Themen
Interessante Themen
Übersäuerung, Fragen und ANtworten
Checkliste Basenpulver
Lösung für Darmbeschwerden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*