Strahlung aus dem Boden

Bioresonanz FachbeiträgeGefahr durch natürliche Strahlungen. Hilfe durch baubiologischen Messtechniker. Möglichkeiten mit der  Bioresonanz.

Wenn wir von gesundheitlichen Gefahren durch Strahlungen sprechen, denken wir zuerst an Kraftwerksunfälle und ähnliches. Dabei können auch ganz natürliche, aber gefährliche Strahlungen aus dem Boden unsere Gesundheit gefährden. So postulierte die Apotheken Umschau, dass alleine in Deutschland fast 2000 Todesfälle durch Lungenkrebs vom Edelgas Radon verursacht seien. Jedes zehnte Haus in Deutschland soll laut Bundesamt für Strahlenschutz belastet sein, wird dort zitiert (Apotheken Umschau vom 15. Juni 2014, Seite 42).

Abhilfe durch Bioresonanz?

Nach der alten Lebensweisheit „Zum falschen Zeitpunkt am falschen Ort“ ist vielen Betroffenen gar nicht bewusst, dass sie diesen Belastungen ausgesetzt sind. Dabei lässt sich dem durch geeignete bauliche Maßnahmen abhelfen. Ein baubiologischer Messtechniker kann festzustellen, ob man zum Kreis der Betroffenen gehört. Außerdem gibt er entsprechend geeignete Empfehlungen und Ratschläge, was man tun kann.

Schließlich geht es aber auch darum, den Körper auf entsprechende Belastungen hin zu überprüfen. Mit Hilfe der bioenergetischen Schwingungen der Bioresonanz  kann man sehr fein erkennen, ob und welche energetische Belastungen vorliegen. Außerdem kann man sie mit der Bioresonanztherapie sodann energetisch harmonisieren. Darüber hinaus unterstützt sie betroffene Organsysteme energetisch in ihren Selbstregulierungskräften.

Das ist deshalb so wichtig, weil zusätzliche Belastungen und Schwächen des Organismus, die jeder einzelne ohnehin schon mitbringt, dazu führen können, dass die Erdstrahlungen die gesundheitlichen Risiken noch mehr steigern.

Mehr zum Thema Baubiologie finden sie auch hier: http://baubiologie-psa.de/

Nutzen Sie auch zur vertiefenden Information den kostenlosen eReport „Bioresonanz – eine Chance für die Gesundheit“. Mehr dazu hier: Bioresonanz – Eine Chance für die Zukunft  Bioresonanz – Eine Chance für die Zukunft

Wichtiger Hinweis: Die Bioresonanz gehört in den Bereich der Erfahrungsmedizin. Die klassische Schulmedizin hat die Wirkung bioenergetischer Schwingungen bislang weder akzeptiert noch anerkannt. Die dargestellten Zusammenhänge gehen deshalb teilweise weit über den aktuellen Stand der Wissenschaft hinaus.

Diese Seiten dienen zu Ihrer Information und Anregung. Sie ersetzen keinesfalls den Arzt oder Heilpraktiker im konkreten Krankheitsfalle.

 

Be Sociable, Share!
Weitere interessante Themen
Interessante Themen
Übersäuerung, Fragen und ANtworten
Checkliste Basenpulver
Lösung für Darmbeschwerden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*