Immunschwäche durch veränderten Zuckerstoffwechsel

Bioresonanz erläutert neuere Erkenntnisse aus der Alternsforschung

Bioresonanz Fachbeiträge Abwehr

Bioresonanz Fachbeiträge Abwehr

Mit zunehmendem Alter wird der in der Ganzheitsmedizin hergestellte Zusammenhang zwischen den Regulationssystemen des Stoffwechsels und des Immunsystems deutlicher. So stellten Forscher des Universitätsklinikum Heidelberg fest, dass die Leistungsfähigkeit der Stammzellen im Alter abnehme, wodurch sich die Immunabwehr verschlechtere. Dahinter stünde eine Steigerung des Zucker-Stoffwechsels. Außerdem würde sich dadurch das Gleichgewicht in der Zellbildung zugunsten von Granulozyten und zulasten von Lymphozyten verschieben, was wiederum dazu führe, dass der Verlauf der Abwehr im Alter schlechter kontrolliert werde. Die Wissenschaftler sehen deshalb den Ansatz in dem Zucker-Stoffwechsel (Quelle: Universitätsklinikum Heidelberg, Informationsdienst Wissenschaft (idw)).

Der Ansatz der Ganzheitsmedizin und der Bioresonanz

Vor diesem Hintergrund ist die Empfehlung von Ganzheitsmedizinern zu verstehen, bei gestörten Immunverhältnissen, seien es häufige Infekte, Allergien und auch so schwerwiegende Erkrankungen wie Krebs, stets den Stoffwechsel mit einzubeziehen. Dementsprechend nutzen Bioresonanz-Therapeuten entsprechende Frequenzspektrum, die darauf abzielen, die energetischen Regulationssysteme des Stoffwechsels zu harmonisieren.

In den Testprotokollen der Bioresonanz nach Paul Schmidt zu chronischen Erkrankungsbildern sind die Systeme des Stoffwechsel stets berücksichtigt.

 Der Durchblick in der Ganzheitsmedizin

Lesetipp zum Thema Immunsystem: Der Trick mit dem Immunsystem. Welche Störfaktoren Ihrem Immunsystem richtig gefährlich werden können…>>>Hier klicken.        Anzeige

 Bioresonanz – Eine Chance für die Zukunft

Die Bioresonanz gehört in den Bereich der Erfahrungsmedizin. Die klassische Schulmedizin hat die Wirkung bioenergetischer Schwingungen weder akzeptiert noch anerkannt. Die dargestellten Zusammenhänge gehen deshalb teilweise weit über den aktuellen Stand der Wissenschaft hinaus.

Diese Seiten dienen zu Ihrer Information und Anregung. Sie ersetzen keinesfalls den Arzt oder Heilpraktiker im konkreten Krankheitsfalle.

Weitere interessante Themen
Interessante Themen
Übersäuerung, Fragen und ANtworten
Checkliste Basenpulver
Lösung für Darmbeschwerden