Wie ein Befreiungsschlag für einen Asthmatiker

Bioresonanz Erfahrungsberichte

Bioresonanz Erfahrungsberichte

Bericht über einen Patienten mit akuter Asthma-Krise – was er mit Bioresonanz erlebt hat.

Ein 50-jähriger Mann, bei dem seit langem ein Asthma bronchiale bekannt ist, geriet in den zurückliegenden schwülen Sommertagen (Juli 2014) wieder einmal in eine Krise. Jede Form von Anstrengung führte sofort zu einer erschwerten Atmung. Auch seine Notfallmedikamente wollten diesmal nicht so gut greifen. Sie reichten zumindest soweit, dass eine stationäre Behandlung vom hinzugezogenen Arzt noch nicht für notwendig gehalten wurde.

Ergebnisse aus der Analyse mit Bioresonanz

Mit der sogleich durchgeführten Analyse aus dem Test der Bioresonanz nach Paul Schmidt konnte man neben der energetischen Belastung seiner Atemwege Hinweise erkennen auf eine akute Störung der Abwehrlage. Bei der energetischen Austestung der Mikroorganismen fielen besonders die Herpesviren als in der Abwehr energetisch gestört auf.

Energetische Therapie mit Bioresonanz

Die ersten beiden Behandlungen an den folgenden zwei Tagen brachten eine erste leichte Linderung. Der eigentliche „Durchbruch“ kam dann am dritten Tag, als eine erneute Testung deutlich auf eine energetische Störung der Lungenbläschen hinwies. Schon während der Behandlung spürte der Patient, wie spontan eine enorme Verbesserung eintrat. Er hatte das Gefühl, als „ginge irgend etwas auf“. „Das ist so ein Gefühl, wie wenn man an einem kalten Wintertag draußen früh morgens tief Luft holt. So frisch fühlt sich das an“, beschrieb er sein Erlebnis.

Selbst für einen langjährig erfahrenen Therapeuten ist so ein Schlüsselerlebnis immer wieder eine neue Faszination.

Mitgeteilt von Heilpraktiker Michael Petersen, Allgäu

Nutzen Sie auch zur vertiefenden Information den kostenlosen eReport „Bioresonanz – eine Chance für die Gesundheit“. Mehr dazu hier:  Bioresonanz – Eine Chance für die Zukunft

Wichtiger Hinweis: Die Bioresonanz gehört in den Bereich der Erfahrungsmedizin. Die klassische Schulmedizin hat die Wirkung bioenergetischer Schwingungen bislang weder akzeptiert noch anerkannt. Die dargestellten Zusammenhänge gehen deshalb teilweise weit über den aktuellen Stand der Wissenschaft hinaus.

Diese Seiten dienen zu Ihrer Information und Anregung. Sie ersetzen keinesfalls den Arzt oder Heilpraktiker im konkreten Krankheitsfalle.

 

Be Sociable, Share!
Weitere interessante Themen
Interessante Themen
Übersäuerung, Fragen und ANtworten
Checkliste Basenpulver
Lösung für Darmbeschwerden

Ein Gedanke zu „Wie ein Befreiungsschlag für einen Asthmatiker

  1. Pingback: Das große Thema Allergie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*