Übergewicht durch inaktives Hormon Leptin

Bioresonanz FachbeiträgeNeueste wissenschaftliche Erkenntnisse: Inaktives Leptin kann zu Übergewicht führen. Eine Analyse unter der Sichtweise der Bioresonanz.

Die Wissenschaftler des Universitätsklinikums Ulm konnten bei einem dreijährigen Kind ein biologisch inaktives Sättigungshormon feststellen, das für ein extremes Übergewicht ursächlich ist. Das Hormon Leptin sorgt dafür, dass bei ausreichender Energiezufuhr die Nahrungsaufnahme über das Gehirn gehemmt wird. Das Hormon wird im Fettgewebe produziert und zügelt den Appetit. Sind die Signalmoleküle inaktiv, bleibt dieser Prozess aus, die Nahrungsaufnahme wird nicht kontrolliert und es kann zu extremem Übergewicht kommen. (Quelle: Informationsdienst Wissenschaft, idw).

Wie häufig solche genetisch angelegten Defekte eine Rolle spielen, ist im Moment noch ungewiss. Bislang wird das Vorkommen von biologisch inaktiven Signalmolekülen von der Medizin weitgehend ignoriert, darauf weisen die Forscher hin. Die Wissenschaft steht also zu dieser Frage noch am Anfang.

Dies sei zunächst einmal dahingestellt. Bemerkenswert ist es, dass ganzheitliche Mediziner schon lange die Bedeutung der genetischen Veranlagung einerseits und Regulationsstörungen des Hormonsystems andererseits für die Entstehung von Übergewicht annehmen. Solche Aspekte werden bei der energetischen Analyse und Therapie mit der Bioresonanz berücksichtigt.

Nutzen Sie auch zur vertiefenden Information den kostenlosen eReport „Bioresonanz – eine Chance für die Gesundheit“. Mehr dazu hier:  Bioresonanz – Eine Chance für die Zukunft

Wichtiger Hinweis: Die Bioresonanz gehört nach wie vor in den Bereich der Erfahrungsmedizin. Sie ist leider bis heute von der Schulmedizin weder anerkannt noch akzeptiert. Die dargestellten Zusammenhänge, wie bioenergetische Schwingungen wirken, gehen teilweise weit über den aktuellen Stand der Wissenschaft hinaus.
Diese Seiten dienen zu Ihrer Information und Anregung. Sie ersetzen keinesfalls den Arzt oder Heilpraktiker im konkreten Krankheitsfalle.

Be Sociable, Share!
Weitere interessante Themen
Interessante Themen
Übersäuerung, Fragen und ANtworten
Checkliste Basenpulver
Lösung für Darmbeschwerden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*