Seminarreihe zur Schwingungsmedizin

Vereinigung erweitert Informationsangebot

Bioresonanz Fortbildung

Bioresonanz Fortbildung

Ab 2016 organisiert die Vereinigung zur Förderung der Schwingungsmedizin über das ganze Jahr hinweg eine Seminarreihe an verschiedenen Standorten.

Den Auftakt macht die Heilpraktikerin Bärbel Philipp. Sie referiert zum Thema „Enzyme wollen leben und Leben entstehen lassen“.

 

Dem folgt die Dipl. Oecotrophologin Eva Hennes zum Thema „Alarm im Darm – in Wort und Tat“. Sie bietet einen Ernährungskurs, damit der Darm und die Darmflora optimal funktionieren.

Schließlich rundet der baubiologische Experte Wolfgang Sievers die Seminarreihe ab und wird zu baubiologischen Belastungen und deren Lösung informieren.

BioresonanzMehr zu den Terminen auf der Webseite der Vereinigung: Vereinigung zur Förderung der Schwingungsmedizin

 

Nutzen Sie auch zur vertiefenden Information den kostenlosen eReport „Bioresonanz – eine Chance für die Gesundheit“. Mehr dazu hier:

 Bioresonanz – Eine Chance für die Zukunft

Wichtiger Hinweis: Die Bioresonanz gehört in den Bereich der Erfahrungsmedizin. Die klassische Schulmedizin hat die Wirkung bioenergetischer Schwingungen bislang weder akzeptiert noch anerkannt. Die dargestellten Zusammenhänge gehen deshalb teilweise weit über den aktuellen Stand der Wissenschaft hinaus.

Diese Seiten dienen zu Ihrer Information und Anregung. Sie ersetzen keinesfalls den Arzt oder Heilpraktiker im konkreten Krankheitsfalle.

 

Be Sociable, Share!
Weitere interessante Themen
Interessante Themen
Übersäuerung, Fragen und ANtworten
Checkliste Basenpulver
Lösung für Darmbeschwerden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*