Warum Bioresonanztherapie

bioresonanz fragen und antwortenPaul Schmidt kam zu der Überzeugung, dass eine Therapie nur dann nachhaltig ist, wenn sie die Ursachen ermittelt und reguliert.

Zu diesem ursachenorientierten Ansatz gehört die energetischen Regulationsfähigkeit gegenüber Elektrosmog, geopathischen Belastungen, im Milieu der Mikroorganismen und vielem mehr. Genau hier setzt die Bioresonanztherapie an. Das ist letztlich ihre große Stärke, weshalb sie unter Kennern so geschätzt wird.

Nutzen Sie auch zur vertiefenden Information den kostenlosen eReport „Bioresonanz – eine Chance für die Gesundheit“. Mehr dazu hier:

 Bioresonanz – Eine Chance für die Zukunft

 

Wichtiger Hinweis: Die Bioresonanz gehört in den Bereich der Erfahrungsmedizin. Die klassische Schulmedizin hat die Wirkung bioenergetischer Schwingungen weder akzeptiert noch anerkannt. Die dargestellten Zusammenhänge gehen deshalb teilweise weit über den aktuellen Stand der Wissenschaft hinaus.

Diese Seiten dienen zu Ihrer Information und Anregung. Sie ersetzen keinesfalls den Arzt oder Heilpraktiker im konkreten Krankheitsfalle.

 

Be Sociable, Share!
Weitere interessante Themen
Interessante Themen
Übersäuerung, Fragen und ANtworten
Checkliste Basenpulver
Lösung für Darmbeschwerden