Die Zuckerkrankheit und die Gene

Bioresonanz FachbeiträgeNeue wissenschaftliche Erkenntnisse zum Diabetes mellitus Typ 2. Ansatz der Bioresonanz.

Die Zuckerkrankheit, Diabetes mellitus vom Typ 2, wird sehr oft in Verbindung gebracht mit Übergewicht. Ganzheitsmediziner sehen in einer gestörten Stoffwechsellage deren gemeinsamen Ursache. Mehr noch, gehen sie davon aus, dass zumeist eine genetische Disposition vorliegt. Wissenschaftler des Deutschen Instituts für Ernährungsforschung (DIfE) haben jetzt 20 Gene identifiziert, die mit Diabetes mellitus in Zusammenhang gebracht werden. Das mag erklären, warum nicht jeder Übergewichtige auch einen erhöhten Zuckerwert im Blut hat.

Ansatz der Bioresonanz bei Diabetes mellitus

Ganzheitlich denkende Mediziner stellen die gesamten Mechanismen, die für den Zuckerhaushalt relevant sind, auf den Prüfstand. Dazu gehört der Stoffwechsel genauso, wie die Steuerung, das Hormonsystem. Mit Hilfe bioenergetischer Schwingungen, können energetische Störungen sowohl der Organsysteme wie auch der Regulationsmechanismen bis hin zu erbliche Belastungen analysiert und mit der Bioresonanztherapie energetisch harmonisiert werden. Ein Grund dafür, warum sie von anwendenden Therapeuten gerne bei der Ursachensuche und Behandlung der Zuckerkrankheit eingesetzt wird.

Mehr Infos zum Thema Diabetes mellitus und Bioresonanz, bitte klicken:   Diabetes mellitus, erhöhter Blutzucker – was ist mit Bioresonanz möglich

Nutzen Sie auch zur vertiefenden Information den kostenlosen eReport „Bioresonanz – eine Chance für die Gesundheit“. Mehr dazu hier:  Bioresonanz – Eine Chance für die Zukunft

Wichtiger Hinweis: Die Bioresonanz gehört in den Bereich der Erfahrungsmedizin. Die klassische Schulmedizin hat die Wirkung bioenergetischer Schwingungen bislang weder akzeptiert noch anerkannt. Die dargestellten Zusammenhänge gehen deshalb teilweise weit über den aktuellen Stand der Wissenschaft hinaus.

Diese Seiten dienen zu Ihrer Information und Anregung. Sie ersetzen keinesfalls den Arzt oder Heilpraktiker im konkreten Krankheitsfalle.

Be Sociable, Share!
Weitere interessante Themen
Interessante Themen
Übersäuerung, Fragen und ANtworten
Checkliste Basenpulver
Lösung für Darmbeschwerden

2 Gedanken zu „Die Zuckerkrankheit und die Gene

  1. Pingback: Diabetes mellitus – viele Geheimnisse der Zuckerkrankheit

  2. Pingback: Volksleiden Rheuma

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*